Bolle & Cie

Die lange Geschichte von BOLLE beginnt 1865, als Alphonse Bolle das Haus in Morges am Genfersee gründete. Renommierte Weingüter wie Château de Vufflens, Domaine de Sarraux-Dessous oder Domaine du Plessis gehören zu unserem prestigeträchtigen Erbe. Die Leidenschaft des Gründers für kompromisslose Qualität wurde von Generation zu Generation weitergegeben und hat die Marke Bolle zu einer Referenz für Waadtländer Weine gemacht. Auf 44 Hektaren Weinbergen pflegt das leidenschaftliche Team das Know-how und die Qualitätstradition.

Mehr lesen
Bolle & Cie
19 Produkte
Sortieren
La Maison Bolle en 1865, à Morges.

Die Geschichte beginnt im Jahr 1865 ...

1865 wurde in Morges am Genfersee in der Schweiz die Weinhandlung Bolle & Cie mit einem Einhorn als Logo gegründet. Im Jahr 1971 erblickte die erste Kreation des Sortiments das Licht der Welt, ein Pinot Noir - die Lieblingsrebsorte von Jean-Jacques Bolle.

HERAUSRAGENDE WEINE SEIT 1865

Die lange Geschichte von BOLLE beginnt im Jahr 1865, als Alphonse Bolle das Weinhaus in Morges am Genfersee gründete. Renommierte Weingüter wie Château de Vufflens, Domaine de Sarraux-Dessous oder Domaine du Plessis gehören zu unserem prestigeträchtigen Erbe.
Die Leidenschaft des Gründers für kompromisslose Qualität wurde über Generationen hinweg weitergegeben, um die Signatur Bolle zu einer Referenz zu machen, wenn es um Waadtländer Weine geht. Mit viel Sorgfalt und Hingabe werden auf dem 44 Hektar grossen Weingut das Know-how und die Qualitätstradition gepflegt und bewahrt.