Noir d'Obrist

Rotwein | Natürlicher Süsswein, Vaud AOC

Ist es ein Juwel? Ist es ein Parfum? Nein, es ist Noir d'Obrist!
Unter dieser königlichen Hülle verbirgt sich ein natürlicher lieblicher Rotwein. Dabei handelt es sich um einen Wein, dessen Gärung durch Zugabe von starkem Alkohol gestoppt wurde. Wie ein Portwein, der ebenfalls zwei Jahre in Fässern gereift ist. Das Ergebnis ? Ein kraftvoller, süsser Nektar mit Aromen von Schwarzkirsche, Kakao und Vanille. Ein seltener Wein, der als Kontrast zu Blauschimmelkäse oder gewissermassen Ton in Ton zu Schokoladendesserts serviert wird!

Normaler Preis CHF 33.00/Fl.
Normaler Preis Verkaufspreis CHF 33.00/Fl. /Fl.
  • Schweiz Waadt
  • Gamaret
  • 5-10 Jahre
  • 17,50 % vol.
Profil
  • Kraft
  • Komplexität
  • Fruchtig
  • Tanninhaltig
  • Trocken/Süß
  • Lebhaft
  • Holzig
  • Würzig
Vollständige Details anzeigen
Noir d'Obrist
Normaler Preis CHF 33.00/Fl.
Normaler Preis Verkaufspreis CHF 33.00/Fl. /Fl.
Auge
Auge

Schönes Rubinrot.

Nase
Nase

Intensive, komplexe Aromen von schwarzer Kirsche, Cassis, Jasmin, Tonkabohne und Vanille.

Gaumen
Gaumen

Angenehm weiche Struktur, sehr harmonisch, perfekt ausgewogen zwischen Restsüsse und Alkoholgehalt, runde Tannine, fruchtbetont, von schöner Länge.

Maison Obrist

Maison Obrist

Das Weinhaus Obrist in Vevey, 1854 gegründet, ist im Besitz von namhaften Weinbergen (wie Cure d’Attalens und Clos du Rocher) und vinifiziert den Grossteil seiner Weine in seinen eigenen Kellern in Vevey. Neben seinen eigenen Rebbergen und Weingütern, widmet sich das Weinhaus Obrist mit grosser Leidenschaft der Entdeckung von hervorragenden Weinen aus allen Ländern.
Erfahren Sie mehr