Zu Produktinformationen springen

Château Pichon Longueville Comtesse de Lalande 2019

Rotwein | 2e Cru Classé, Pauillac AC

Das Château Pichon-Longueville Comtesse de Lalande überblickt einen außergewöhnlichen Weinberg, der ideal in der Nähe der Garonne liegt. Die Crus von Château Pichon-Longueville Comtesse de Lalande offenbaren eine fantastische Definition des Terroirs von Pauillac.

Normaler Preis CHF 247.00/Fl.
Normaler Preis Verkaufspreis CHF 247.00/Fl. /Fl.
  • Frankreich Bordeaux
  • Cabernet Sauvignon
    Merlot
    Cabernet Franc
    Petit Verdot
  • 5 - 25 Jahre
  • 14.15% vol.
Auszeichnungen und Bewertungen von Profis
  • 98 100
    Yves Beck
    Purpurviolett. Intensives, komplexes Bouquet, gut geprägt vom Terroir mit Noten von Zeder und Graphit. Im Laufe der Minuten gewinnt die Nase an Ausdruck und offenbart Düfte von Blaubeeren und Himbeeren. Rauchberührung. Dichter, köstlicher Auftakt. Am Gaumen vereint der Körper Fülle und Eleganz perfekt. Die Tannine sind fest, feinkörnig und die Struktur sorgt für den Nachgeschmack, indem sie für Frische sorgt und die Frucht unterstützt. 2024–2045
  • 98 100
    James Suckling
    Dieser Jahrgang beginnt, das angestrebte Niveau zu erreichen, wobei die immer stärkere Integration von Cabernet Sauvignon die Substanz und Raffinesse verstärkt. Meine Primeur-Bewertung ist höher als die für das Jahr 2015 und entspricht der für die Primeurs von 2016 veröffentlichten. Dunkle, intensive und schöne Farbe. Intensive, feine, fruchtige, reife, dezente Nase, mit einer Rosennote. Für den Jahrgang eher dicht im Auftakt, sanft in der Entwicklung, und in der Mitte des Gaumens entwickelt sich der Wein würzig mit einer schmeichelnden Geschmacksnote. Sehr präsenter Abgang, lang, schmackhaft, saftig, mit feiner Körnung. Es ist wunderschön ! Da Cabernet Sauvignon im Jahrgang 2013 einen grösseren Anteil hatte, ist hier aus meiner Sicht sein grösster Erfolg zu verzeichnen.
  • 98 100
    Robert Parker's Wine Advocate
    Dies ist ein wirklich faszinierender junger Pichon Lalande mit einem dichten Gaumen aus Johannisbeeren, zerkleinerten Steinen, Salz und Muscheln. Wirklich lang und intensiv. Wunderbare Energie. Zeigt den Charakter einiger der Spitzenjahre der 1980er Jahre.
  • 98 100
    Robert Parker's Wine Advocate
    Diese Fassprobe besteht zu 100 % aus neuem Eichenholz, während die endgültige Mischung nur zu 60 % aus neuem Eichenholz besteht. Der Pichon Longueville Comtesse de Lalande 2017 ist eine Mischung aus 70 % Cabernet Sauvignon, 23 % Merlot, 6 % Cabernet Franc und 1 % Petit Verdot und hat eine sehr tiefe granatrote Farbe mit einem unglaublich duftenden Duft nach Rosen, Lavendel und Backgewürzen ein Kern aus zerstossenen schwarzen Johannisbeeren, wilden Blaubeeren und frischen Pflaumen sowie einem Hauch von Eisenerz und Unterholz. Mittelkräftig und elegant mit festen, körnigen Tanninen, ziemlich straff und muskulös, mit vielen parfümierten und Mineralischischen Schichten und einem langen Abgang mit anhaltenden Zimt- und Anisnoten.
Vollständige Details anzeigen
Château Pichon Longueville Comtesse de Lalande 2019
Normaler Preis CHF 247.00/Fl.
Normaler Preis Verkaufspreis CHF 247.00/Fl. /Fl.
Auge
Auge

Wunderschönes, dunkles Purpur.

Nase
Nase

Fruchtige Aromen von schwarzer Johannisbeere, Brombeere und Heidelbeere, mit einer Spitze Tabak und Eukalyptus.

Gaumen
Gaumen

Vollmundig, konzentriert, mächtig, mit einer eleganten Struktur und köstlichen Tanninen. Intensiv fruchtiger und sehr langer Nachklang.

Château Pichon Longueville Comtesse de Lalande

Château Pichon Longueville Comtesse de Lalande

Das Château Pichon Longueville Comtesse de Lalande ist im Süden der Appellation von Pauillac gelegen. Der Name Comtesse de Lalande entstand durch die Heirat einer der Töchter des Barons Joseph Pichon de Longueville, Virginie, mit einem Mann Namens de Lalande. Das heute 87 ha grosse Gut umfasst 76 ha in Pauillac und 11 ha in Saint-Julien.
Erfahren Sie mehr