Zu Produktinformationen springen

Château Cheval Blanc 2009

Rotwein | Premier Grand Cru Classé A, Saint-Émilion AC

Ein grosser Wein entsteht vorab im Weinberg. Hier machen tausend tägliche Gesten, die mit äusserster Sorgfalt ausgeführt und im Laufe des Jahres, der Jahreszeiten und der Tage unendlich oft wiederholt werden, aus Cheval Blanc einen einzigartigen Grand Cru.

Normaler Preis 1,150.00 CHF/Fl.
Normaler Preis Verkaufspreis 1,150.00 CHF/Fl. /Fl.
  • Frankreich Bordeaux
  • Merlot
    Cabernet Franc
    Cabernet Sauvignon
  • 10 - 20 Jahre
  • 14.00% vol.
Auszeichnungen und Bewertungen von Profis
  • 99 100
    Robert Parker's Wine Advocate
    Its dense blue/purple color is accompanied by an extraordinary nose of incense, raspberries, cassis, sweet forest floor and a subtle hint of menthol. Opulent and full-bodied with low acidity but no sense of heaviness, this dense, unctuously textured, super-smooth, velvety, pure, profound Cheval Blanc is impossible to resist despite its youthfulness. Anticipated maturity: 2018-2050+. (Robert Parker)
  • 98 100
    Wine Spectator
  • 99 100
    James Suckling
    Super-spicy, this is an extremely elegant 2009 with enormous concentration and finesse. The complex finish lights up the sky and you wonder how this spectacular ripeness could have been more perfectly expressed. Drink or hold. (Horizontal Tasting, London, 2019)
Vollständige Details anzeigen
Château Cheval Blanc 2009
Normaler Preis 1,150.00 CHF/Fl.
Normaler Preis Verkaufspreis 1,150.00 CHF/Fl. /Fl.
Auge
Auge

Intensives Purpur.

Nase
Nase

Von grosser Komplexität, Aromen von schwarzen Beeren, Gewürznoten, Süssholz und Menthol.

Gaumen
Gaumen

Vollmundig und konzentriert, präsentiert wunderbar eingebundene, saftige Tannine. Fantastische Länge, bemerkenswerte Ausgewogenheit und unsagbare Eleganz.

Château Cheval Blanc

Château Cheval Blanc

Die Geschichte des Anwesens begann im 4. Jahrhundert zur Zeit des Römischen Reiches. Die Entwicklung des Weinberge intensivierte sich im Mittelalter. Château Cheval Blanc nimmt in der Appellation Saint-Émilion eine Sonderstellung ein, da bereits seit dem 19. Jahrhundert mit Merlot und atypischer Cabernet Franc bepflanzt ist.
Erfahren Sie mehr